Qualitätsmanagement

Unter dem Begriff Qualität verstehen wir die vollständige Erfüllung der Kundenanforderungen an Produkte und Dienstleistungen. Qualität bezieht sich dabei vor allem auf die Qualitätsfähigkeit der internen Prozesse bzw. die Unternehmensabläufe und somit nur indirekt auch auf das hergestellte Endprodukt bzw. die erbrachte Dienstleistung.

Ein individuell praktiziertes Qualitätsmanagementsystem geht dabei weit über die früher übliche Qualitätssicherung im Unternehmen hinaus, d.h. dem Prüfen und Aussortieren fehlerhafter Produkte oder das Abstellen von Unzulänglichkeiten bei Dienstleistungen. Es bietet Ihnen somit einen für das gesamte Unternehmen umfassenden Ansatz.

Alle Abläufe und Strukturen im Unternehmen sollten daher nach klaren Zielvorgaben so organisiert sein, dass möglichst keine Fehler auftreten.

Die betriebliche Einführung eines modernen Qualitätsmanagementsystems bietet Ihnen diese Möglichkeit. Es stellt ein System von aufeinander abgestimmten Maßnahmen dar, welches die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistungen in allen Bereichen des Unternehmens systematisch sichert und kontinuierlich verbessert.

Die Normenreihe DIN EN ISO 9000 ff. bietet die notwendigen Ansätze zur Implementierung und zur anschließenden Zertifizierung eines bereits funktional eingeführten Qualitätsmanagementsystems. 

Viele Unternehmen nutzen bereits die daraus resultierenden Vorteile als Nachweismodell für eine glaubhafte Qualitätspolitik im Unternehmen.

Copyright © 2017 · CuCert GmbH